Der DigitalPakt Schule kommt vor Ort an

Veröffentlicht am 06.11.2019 in Ortsverein

Deutschland hinkt in der Digitalisierung noch weit hinterher. Im Index DESI der Europäischen Kommission belegt Deutschland gerade mal den 12. Platz von 28 Ländern mit einer eher durchschnittlichen Bewertung. Ein Maßstab im DESI ist die ‚digitale Kompetenz‘, die die Fähigkeit der Menschen im Umgang mit der digitalen Welt misst. Zur Verbesserung der digitalen Kompetenz gibt es Bildungsoffensiven des Bundes und der Länder. Eines wurde vom Bund und den Ländern nach der Änderung des Grundgesetz Artikel 104 auf den Weg gebracht, der ‚DigitalPakt Schule‘. Der Bund stellt hierfür 5 Milliarden Euro bereit, von denen 650 Millionen Euro nach Baden-Württemberg fließen. Die Schulen im Stadt- und Landkreis Heilbronn profitieren von der Unterstützung seitens des Bundes in Höhe von circa 20 Millionen Euro (20.613.000 Euro). 

Die Voraussetzung für die Beantragung der Mittel aus dem DigitalPakt ist die Vorlage eines technisch-pädagogischen Konzepts jeder einzelnen Schule, unter anderem eines Medienentwicklungsplanes. Die Kommunen und Schulen sind teilweise schon auf dem Weg der Erarbeitung dieser strategischen Konzepte, damit bis 2022 alle Projekte beantragt und bis zum Ende des Förderzeitraums abgerechnet werden können.

„Das Land Baden-Württemberg ist nun in der Verantwortung, hier den Schulen im Land unbürokratisch zur Seite zu stehen. Denn als Bund wollen wir, dass die Gelder da ankommen, wo sie gebraucht werden: bei den Schulen vor Ort“, so der Heilbronner Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic, der sich seit Jahren für Bildungsprogramme einsetzt. „Jeder Blick ins Klassenzimmer bei meinen Schulbesuchen zeigt mir, wie dringend hier Gelder gebraucht werden, um unsere Schulen zukunftsfest zu machen“.

Das Beilsteiner Gymnasium ist eher eine Ausnahme, es besitzt bereits eine relativ gute Computerausstattung. In Beilstein ist die Sanierung  der Schule dringlicher, so der Direktor Jochen Bär. Wie die Fördermittel in Beilstein sinnvoll genutzt werden können, soll dem Beilsteiner Gemeinderat im November mit einem Medienplan vorgestellt werden.

Wir freuen uns über den Erfolg der Bildungsinitiative. Die Verbesserungen in der Ausbildung unserer Kinder ist ein wichtiger Beitrag, um unser Land für die Zukunft fit zu machen. 

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

20.12.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Sitzung des SPD Kreisvorstands Heilbronn-Land
Die letzte Kreisvorstandssitzung des Jahres soll neben der üblichen Kreisvorstandsarbeit auch Raum für einen gemüt …

Alle Termine

Kreisverband Heilbronn- Land

Dafür trete ich ein

Evelyne Gebhardt (MdEP)