Josip Juratovic setzt sich für offenes WLAN in Stadt und Landkreis Heilbronn ein

Veröffentlicht am 02.07.2016 in Bundespolitik

Nachdem durch den Bundesrat die gesetzliche Grundlage für offene WLAN-Netze geschaffen wurde, fordert der Heilbronner SPD-Bundestagsabgeordnete Josip Juratovic die zügige Einrichtung von WLAN-Hotspots in Stadt und Landkreis Heilbronn. Deshalb hat er sich mit einem Schreiben an Oberbürgermeister Harry Mergel und Landrat Detlef Piepenburg gewandt.

Offenes WLAN gehört zur Gesellschaft des 21. Jahrhunderts, von dem alle profitieren. Für Städte und Gemeinden ist es zunehmend ein entscheidender Standortfaktor und gibt dem Tourismus sowie öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken, Schulen und Museen entscheidende Impulse. Ich hoffe, dass Oberbürgermeister Mergel und Landrat Piepenburg das Potential von offenen WLAN genauso hoch einschätzen und wir zu einer zügigen Etablierung von WLAN-Hotspots in Stadt und Landkreis Heilbronn kommen“, so Juratovic.

 

Kreisverband Heilbronn- Land

Dafür trete ich ein

SPD Beilstein in Facebook